Beobachten

In der Yoga-Philosophie wird man dazu eigeladen immer mehr Beobachter der Dinge und Ereignisse zu werden und seinen „buddhi“ zu schulen. buddhi ist sozusagen eine höhere Ebene / Instanz in uns, in der man die Geschehnisse / Situationen „einfach so beobachtet“ wie sie sind – frei von Bewertung oder Urteilen.

Ereignisse sind der Sache nach „einfach nur Ereignisse“. Sie bekommen erst dann eine „Wertung“, wenn du sie ihnen zufügst. Das interessante darin ist, dass man dabei meist nur das aktuelle Zeitfenster sehen kann und nicht die resultierende, möglicherweise positive Weiterentwicklung.

Hier ein Beispiel: Du arbeitest in einer Firma und der Job macht dir eigentlich keinen Spaß, aber er sichert dir deine Miete, dein Lebensmitteleinkauf und es bleibt noch was übrig. Mit der Bezahlung bist du nicht zufrieden, denn du musst oft unbezahlte Überstunden machen – du fühlst dich nicht richtig wertgeschätzt. Plötzlich und unerwartet wirst du gekündigt….. es ist eine Kündigung – einfacher eine Kündigung – Punkt. Nun kommt es drauf an, ob du der Situation eine Wertung gibst und sie z.B. als Katastrophe bezeichnest.

Machen wir weiter … nun ereignet sich ebenso unerwartet nach ein paar Wochen eine fast unglaubliche, positive Wendung. Du wirst plötzlich gefunden und erhältst ein geniales Jobangebot. Bessere Entlohnung, mehr Urlaub und tolle Add-Ons. Nach nur wenigen Wochen wird die einstige Katastrophe plötzlich zu einer glücklichen Fügung – und das schon nach kurzer Zeit.

Doch auch, wenn es mal etwas länger dauert, wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zurück blicken und sagen „gut, dass es so kam“. Sei in dem Vertrauen, dass die Dinge sich immer zum Positiven für dich entwickeln und mach dich frei von zeitlicher Erwartung und Bewertung. Versuch immer mehr die Dinge neutral zu beobachten und pack oben drauf etwas heitere Neugier.

Übertrage dies auf Situationen, Gespräche, Nachrichten – einfach auf jeden Lebensbereich und lass dich überraschen, wie die Dinge sich plötzlich wenden 😉



#readyforthenextlevel
#nextlevel
#shift

🅝 🅐 🅜 🅐 🅢 🅣 🅔 ⠀⠀
and do some Yoga 🌿

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s