AFTERWORK YOGA

„Ein flexibler Körper führt zu einem flexiblen Geist“

Es ist kein Geheimnis, dass wir im Büroalltag viel zu oft eine „ungesunde Haltung“ einnehmen, welche langfristig zu Fehlhaltungen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten und weiterführenden Beschwerden führen kann.
Eine schlechte Haltung führt oft zu einem Rundrücken und langfristig zu dem sogenannten „upper crossed Syndrom„. Der Kopf wandert weiter nach vorne, der Rücken und Nacken verspannen dadurch und anhaltende Schmerzen (z.B. Verspannungs- oder Kopfschmerzen) können die Folge sein.


Durch gezielte Yoga Übungen kann die Muskulatur bewusst gestärkt und gedehnt werden, sodass der Fehlhaltung entgegengewirkt wird. Dies kann nachhaltig zu einer besseren Körperhaltung führen und Rückenschmerzen vorbeugen. In einer Vergleichsstudie des Boston Medical Center wurde festgestellt, dass gezielt eingesetztes Yoga die gleiche Wirkung, wie die individuelle Behandlung beim Physiotherapeuten haben kann.1

„Mit Yoga können Rückenschmerzen vorgebeugt und die Konzentration verbessert werden“


Ich weiß, wie sich „langes Schreibtisch“ sitzen anfühlt. Fast automatisch nimmt man ungesunde Haltungen ein und spürt am Abend verspannte Körperbereiche. Yoga kann dabei helfen, die Körperhaltung nachhaltig zu verbessern und auch ein Bewusstsein zu schaffen, z.B. aufrecht zu sitzen. Meistens sind es der Nacken- & Schulterbereich, unterer Rücken und Beinrückseite, welche verspannen und verkürzen. Ausgewählte Übungen können gezielt eingesetzt werden, um hier wieder Lockerheit zu bewirken. Nach und nach bemerkt man eine positive und nachhaltige Veränderungen – körperlich und geistig … und nicht zu vergessen … es macht einfach Spaß.“

Marco Rescheleit

ONLINE AFTERWORK YOGA
ab 08.12.21 I Mittwochs 18:00 – 19:00 Uhr

AUSGLEICH:
8er-Karte: 95€
10er-Karte: 110€
Schnupperstunde: 15
Level: basic – Einsteiger

Deine 8er Karte ist 10 Wochen und die 10er Karte ist 13 Wochen ab erster Teilnahme gültig und kann flexibel eingesetzt werden. Nur wenn du tatsächlich teilnimmst, wird dies vermerkt. Zur Anmeldung fülle bitte das Anmeldeformular aus. Stand 13.11.2021 – Änderungen vorbehalten. Weitere Infos siehe FAQ.


FOKUS DER STUNDE:

  • Stärkung der „schwachen“ Muskelbereiche
  • Dehnung „verkürzter“ Muskelbereiche
  • Atem- & Konzentrationsübungen
  • Bewusster Ausgleich der „Fehlhaltungen“

MÖGLICHE POSITIVE EFFEKTE:

  • Verbesserung der Körperhaltung
  • bessere Konzentration
  • Stressreduktion
  • Mehr Flexibilität
  • Verbesserte Atmung
  • Mehr Vitalität“

1 vgl. Geo Wissen Nr 13 ISBN: 978-3-652-01011-5